Logo ER Magazin

Nicht die Mama

von Dorothee Barsch

Ob sie nun die Welt retten oder nur erfolgreich einen Küchenschrank reparieren - bei einer Aufgabe müssen sich die beliebtesten Serienhelden der letzten Jahrzehnte besonders beweisen: bei der Kindererziehung! Reiche Rancher und arme Farmer, Ölmagnaten und Unternehmer, Serienkiller und Sheriffs: Die TV-Väter ernähren und beschützen ihre Kinder nicht nur, sondern stehen ihnen auch mit Rat und Tat zur Seite. Im Idealfall, denn Ausnahmen gibt es einige. In der Timeline sehen Sie, welche Helden und Familien aus Deutschland und den USA in den vergangenen 70 Jahren beliebt waren – und wie das Fernsehen die Väter gezeichnet hat.





Väter im Fernsehen: Ob fürsorglich oder vertrottelt - sie sind oft alleinerziehend und immer noch in erster Linie Versorger. Warum die TV-Väter so sind wie sie sind, erklären MedienwissenschaftlerInnen, ein Drehbuchautor und der Gründer des Online-Archivs "TV Single Dads" - in diesem Magazintext: